Über mich

Hier möchte ich mich  kurz vorstellen.

Mein Name ist Miescha Bensch, bin 1973 geboren und  komme aus Duisburg. Ich wohne hier direkt am schönen Vater Rhein. Die Natur hat mich schon immer extrem begeistert, und seit einiger Zeit sehe ich noch genauer hin. Viele die an Naturbeobachtung denken, bringen das mit der Wildnis in fernen und exotischen Ländern in Verbindung. Aber warum nicht vor der eigenen Haustüre dachte ich mir. Ich fing also an Vögel intensiver zu beobachten und war erstaunt was wir hier für eine enorme Vielfalt haben.

Nun beschaffte ich mir erstmal ein gutes Fernglas und ein Bestimmungsbuch. Es folgten ertsmal längere Wanderungen in naher Umgebung und auch in anderen Ortschaften. Ich ging also erstmal auf Suche. Und ich habe einige Orte bei denen ich nun schon weiß welche Tierart ich dort zu welcher Zeit höchstwahrscheinlich antreffen kann.

Dann kaufte ich mir ein gebrauchtes Spektiv und später eine Kamera mit der ich halbwegs gute Bilder schießen kann. Ich kann nur sagen es hat mein Leben sehr bereichert, denn man läuft nicht mehr Blind durch sie Welt. (ganz blind war ich aber vorher auch nicht:-) )

Zufällig bin ich dann auf eine Internetseite gelangt die mich sehr beeindruckte, und dazu inspirierte eine eigene Internetseite zu konstruieren. Diese Seite ist von Michael Mayer, diese ist auch hier bei mir Verlinkt. Hier auch nochmal herzlichen dank an dich Michael.

Hier in Duisburg ist es nun einmal so das auch die Schwerindustrie hier zuhause ist, aber auch die nutzen Tiere als ihren Lebensraum. Es wird natürlich auf dieser Seite auch mal Bilder von Tieren geben die in der Umgebung von unserer Stahlindustrie ihr Zuhause haben.